Webapplikation und Markenstrategie | B2B-MARKETING

Software für Friseure - der HairstyleFinder

Aufgabe

Herr Wittek kam mit der Bitte zu uns, die bereits vorhandenen Designunterlagen zur Erstellung der Website und der Webapplikation zu prüfen und die Umsetzung als neue Agentur fortzuführen. 

 

Lösung

Nach Sichtung der Unterlagen wurde klar, dass das Konzept noch große Lücken aufwies. In Beratungsgesprächen wurden offene Fragen geklärt und das weitere Vorgehen festgelegt.

Zur Fertigstellung des HairstyleFinder gingen wir wie folgt vor: 

Wir setzten uns mit den Entwicklern von weblizards zusammen und besprachen das von ihnen erstellte Funktionskonzept. Da dies bereits sehr ausführlich war, mussten wir hier nur ein paar weitere Wünsche des Kunden integrieren. Daraufhin vervollständigten wir die Designvorlagen und entwickelten ein Icon-Set zur übersichtlicheren Navigation innerhalb der Applikation.
Wir erstellten nach der Namensfindung den neuen Schriftzug des HairstyleFinder und legten weitere Designparameter fest. Wir entwickelten die Auswertungsvorlage, welche anschließend zur automatischen Generierung innerhalb des HairstyleFinder umgestetzt wurde. Nachdem die Designvorlagen und Funktionen umgesetzt waren, schrieben wir das Handbuch zur Anwendung des HairstyleFinders für die Kunden und erstellten ein Newsletter-Template "Erste Schritte". 

Begleitend zur Markteinführung erstellten wir die Informationsbroschüre für Firseure und das Werbematerial für Endkunden.


Der HairstyleFinder ist eine webbasierte Applikation für das Friseurhandwerk und dient als Serviceleistung für Friseure, um Kunden besser beraten zu können. Er kann mit Hilfe eines Tablets direkt am Friseurtisch im Beisein des Kunden angewendet werden und beinhaltet:

  • die linearen Gesichtsvermessung anhand eines Kundenfotos zur Ermittlung der optimalen Frisur
  • eine automatisch generierte mehrseitige Auswertung mit allen Auswertungsergebnissen
  • einen Frisurentester (Aufsetzen von Frisuren auf das Kundenfoto)
  • einen Bestellprozess für die Friseure mit verschiedenen Leistungspaketen und Zahlungssystemen
  • eine Kundendatenbank mit Verwaltung von Farb- und Dauerwellenbehandlungen
  • ein online-Frisurenbuch für saloneigene und salonübergreifende Fotos und der Möglichkeit eigene Fotos für das übergreifende Frisurenbuch freizugeben
  • eine Mitarbeiterverwaltung
  • ausführliche Hilfefunktionen
  • einen Newsbereich
  • einen Testmodus in eingeschränktem Umfang

Da es sich bei der Umsetzung um ein responsive Webdesign handelt, können Daten auch bequem am PC oder über ein Smartphone eingegeben oder abgerufen werden.

 

Sastre Unternehmensgesellschaft

Sastre wurde vom Friseurmeister Micheal Wittek gegründet um Serviceleistungen im Bereich des Friseurhandwerks gegenüber B2B- und B2C-Kunden anzubieten. Zugpferd in seinem Unternehmen ist der HairstyleFinder. Eine Deinstleistung zur Gesichtsvermessung und Ermittlung der optimalen Frisur.


- Sastre ist unser Kunde seit 2015 -
 

Unsere Leistungen in diesem Projekt

  • Konzeption des HairstyleFinders
  • Icon-Entwicklung
  • Entwicklung des Auswertungsbogen HairstyleFinder
  • Handbuch und Kurzeinweisung des HairstyleFinder
  • Newsletter-Template
  • Printbroschüre für B2B und B2C
  • Geschäftspapiere
  • Anzeige, Plakate, PowerPoint-Vorlage
  • Unterstützung bei der PR-Arbeit
  • Projektmanagement, Dienstleisterkoordination
  • Beratung


Kernpunkte

B2B-MARKETING, B2C-MARKETING, BRAND DESIGN, CORPORATE DESIGN, CROSSMEDIA, E-COMMERCE, 
KOMMUNIKATIONSSTRATEGIE, MARKENKOMMUNIKATION, MEDIAPLANUNG, MOBILE, ONLINE, PRINT, PRODUKTIONSMANAGEMENT, PROJEKTMANAGEMENT, 
PUBLIC RELATIONS, PUBLIKATIONEN, RESPONSIVE WEBDESIGN, SALESMARKETING, SEO/SEM, SOCIALMEDIA, 
TOUCHPOINT-MARKETING, TEXT, VERKAUFSFÖRDERUNG, VERTRIEBSMEDIEN, WEBAPPLIKATION


Partner

weblizards GmbH

WEITERE PROJEKTE MIT UNSEREM KUNDEN: Sastre

Ansicht Webdesign | © Sonja Obels-Keil
Website mit B2C Service

Ähnliche Projekte

Ansicht Seiboth Onlineshop Schmuck | © Sonja Obels-Keil
Onlineshop mit Schmuck-Konfigurator
Ansicht der App | © Sonja Obels-Keil
App Design Dunkin' Brands Germany
Ansicht gezeichnetes Erscheinungsbild | © Sonja Obels-Keil
Gezeichnet für die Fahrschule Dorn
Kampagne "Kulturring faszinier mich"